Geschäftsmodell für DeutscheNews24

Zielgruppe:

Unsere Plattform richtet sich an eine breite Zielgruppe, darunter:

  • Bauunternehmen und Unternehmen.
  • Individuelle Bauherren und Renovierer.
  • Hausbesitzer, die Bau oder Renovierung planen.

Dienstleistungen:

Online-Katalog für Baustoffe:

  • Umfangreiches Sortiment hochwertiger Baustoffe mit ausführlichen Beschreibungen.
  • Filter für bequeme Suche nach Typ, Marke, Preis und anderen Parametern.

Lieferung und Logistik:

  • Bequemes Bestellsystem mit Lieferung zum Bauprojekt.
  • Verfolgung des Bestellstatus und genaue Lieferzeiten.

Expertenberatung:

  • Erfahrene Baustoffberater stehen zur Unterstützung bei der Auswahl zur Verfügung.
  • Online-Chat, telefonischer Support und Rückmeldungsformular. des Bestellstatus und genaue Lieferzeiten.

Plattformmerkmale:

Intuitive Benutzeroberfläche:

  • Leicht zu navigieren für jeden Benutzer, auch ohne Erfahrung im Online-Einkauf.

Personalisierte Empfehlungen:

  • Ein Analysesystem bietet personalisierte Empfehlungen für Baustoffe.

Zusammenarbeit mit Lieferanten:

  • Möglichkeit für Lieferanten, ihre Produkte und Unternehmensinformationen hinzuzufügen.

Sicherheit und Garantien:

  • Qualitätsgarantien für alle angebotenen Baustoffe.
  • Gesicherte Zahlungssysteme für sichere Transaktionen.

Bewertungen und Bewertungen:

  • Möglichkeit, Bewertungen und Bewertungen abzugeben, um die Servicequalität zu verbessern.

Einnahmemodell:

Abonnements für Bauunternehmen:

  • Basis: Zugang zur Datenbank von Baustellenmaterialien, begrenzte Anzahl von Veröffentlichungen von Baustellen.
  • Premium: Unbegrenzte Veröffentlichungen von Baustellen, erweiterte Analysetools und Kandidatenauswahl.

Bezahlte Dienstleistungen für Bauherren:

  • Professionelle Baupläne: Hilfe bei der Auswahl von Materialien und Design.
  • Premium-Zugang: Früher Zugang zu Sonderangeboten, erhöhte Sichtbarkeit von Projekten.

Werbung:

  • Platzierung von Anzeigen von Drittanbietern auf der Plattform.
  • Gesponserte Artikel und Karrieretipps von Partnern.

Partnerschaftsprogramme:

  • Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Karrierezentren.
  • Angebote von Unternehmenspaketen für große Organisationen.

Zusätzliche Dienstleistungen:

  • Organisation von Karriereveranstaltungen und Jobmessen.
  • Consulting und Outsourcing von HR-Prozessen für Unternehmen.

Mehr Geschichten

Wie sich Innenstädte nach Galeria-Insolvenz entwickeln können

Bayerische Firma plant erste Kampfdrohnen

Nach Streit: 335-Jähriger in Berlin-Neukölln durch Schüsse verletzt

Oberverwaltungsgericht: Illegale Ferienwohnungen können wieder zu Mietwohnungen werden